Aus diversen Gründen, müssen wir leider unseren Bestand verkleinern. Sichern Sie sich daher jetzt ein Spitzenprodukt aus unserer renommierten Zucht mit weltbesten Blutlinien.

06.April: Erfolge in Italien

Zwei Neugschwentner Zuchtprodukte überzeugen in Italien

Das CSI3* San Giovanni in Marignano war ein guter Boden für die beiden auf Gestüt Neugschwent gezogenen Pferde Lord of Pezi und Neugschwent's Diarella. Unter dem Sattel von Michael Viehweg (GER) platzierte sich die sechsjährige Oldenburger Stute Diarella (v. Diarado a.d. Arabella Z v. Alexis Z) zweimal in den Jungpferdeprüfungen über 1.15/1.25 m. Lord of Pezi, Diarella's Halbbruder mütterlicherseits, machte seinem bekannten Vater Lord Pezi alle Ehre. Der achtjährige Wallach blieb sowohl am Freitag über 1.40 m als auch im 1.45 m hohen Weltranglistenspringen am Samstag und dem Grand Prix mit Stechen am Sonntag (1.45 m) null und war dabei zweimal platziert.

www.gestuet-neugschwent.at | www.facebook.com/gestuetneugschwent

Quelle: News-Service © EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net

Zurück